Raus ins Grüne

Gerade rechtzeitig zur Abschlussveranstaltung des Kumfi (Kultur macht fit) Projekts für das Schuljahr 2021/22 bekamen die Schüler der teilnehmenden Schulen in VS ein grünes T-Shirt mit dem Logo und dem Maskottchen (Känguru). Dieses trugen die Schüler und Schülerinnen mit Stolz am Dienstagvormittag im Franziskaner Konzerthaus. Das Symphonieorchester der Stadt Villingen-Schwenningen hatte an diesem Tag den Hauptpart übernommen. Eigentlich sollte das Konzert zum Jubiläum des Komponisten Ludwig van Beethoven vor zwei Jahren schon stattfinden, aber coronabedingt musste es mehrmals verschoben werden. Nun, fast zwei Jahre nach dem Jubiläumstag anlässlich des 200 Geburtstages (17. Dezember 1770), feierte man dessen Geburtstag nach. Für viele Schüler ist ein Konzert etwas ganz Besonderes und etwas ganz Neues. Kurze Ausschnitte aus Beethovens 6. Sinfonie, der pastorale, hatten die Musiker einstudiert. Dirigent Achim Fiedler präsentierte das Werk mit erzählten Geschichtchen, botanischen und musikalischen Details drum herum. Er konnte dabei die Kinder in den Bann ziehen und alle sangen ein Geburtstagsständchen zusammen mit ihm und dem Orchester. Einige Instrumente wie das Cello und das Horn wurden besonders vorgestellt und immer wieder fand Fiedler Interviewpartner im Orchester oder bei den Kindern, zu denen er von seinem Dirigierpult herunterkam. Die Zuhörer durften ein Gewitter mit Händereiben, Klatschen, Schnipsen und Stampfen mit interpretieren, während das Orchester das Ganze musikalisch umsetzte. Einige Schüler durften sich sogar unter die Musiker auf der Bühne setzen und lauschen. Den  Instrumentalisten und dem Dirigenten gefiel es, die Kinder in ihren Bann zu nehmen. Die Spiellust und die Mitmachaktionen sorgten dafür, dass der Funke übersprang. Nicht zuletzt machte Fiedler die Schüler darauf aufmerksam, dass es einem viel Freude bereiten kann, wenn man selber musiziert. Die Schüler und Schülerinnen aus der GS Obereschach hat dieser Vormittag "Hinaus ins Grüne" gefallen.