Abschlussfahrt ins "Tatzmania"

Am Mittwoch, den 13.7.22 trafen sich die Schüler und Schülerinnen der Klasse 4a bei strahlendem Sonnenschein um 9.00 Uhr auf dem Pausenhof. Alle waren aufgeregt, denn es stand der Abschlussausflug nach Löffingen ins „Tatzmania“ an. Nachdem die Kinder auf die Autos verteilt waren, ging es los. Pünktlich zur Parköffnung traf die Gruppe ein. Zunächst hatten alle Hunger und Durst, sodass der Tag mit einer ausgiebigen Vesper gestartet wurde. Anschließend durften die Kinder einige Fahrgeschäfte ausprobieren – die Zebrabahn, den Freefall-Tower und die Achterbahn. Danach machte die Gruppe einen Spaziergang durch den Park und schaute sich die Strauße, Zebras, Ziegen, Affen und weitere Tiere an. Bei den Affen gab es dann etwas Aufregung. Ein Schüler achtete nicht auf seine Trinkflasche und schon hatte sich ein vorwitziger Affe diese geschnappt. Da er sie nicht mehr zurückgeben wollte, wurde er mit einem Stück Melone überlistet. Die Flasche war allerdings nicht mehr zu gebrauchen. Der restliche Tag verging dann wie im Flug. Es wurden noch weitere Fahrgeschäfte getestet, den Affen bei der Fütterung zugesehen und ein Eis gegessen. Zum Abschluss schauten sich alle gemeinsam noch die Löwenfütterung an, bevor es mit den Elterntaxis wieder nach Hause ging.