Einschulung in Weilersbach

Mit einem tollen Programm begrüßten die Schüler der zweiten bis vierten Klasse an der Außenstelle der GS Obereschach in Weilersbach die acht neuen Schüler. Die Erstklässler kamen mit ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern und Paten zu der Einschulungsfeier. Auf dem Rücken trugen sie stolz ihren Schulranzen und in den Händen hielten sie ihre Schultüten. Mit musikalischen Beiträgen, einem Sketch und Witzen über Lehrer unterhielten die Grundschüler die neuen Schüler. Rektor Martin Disch begrüßte jeden einzelnen Schüler und erzählte ihnen, wie er einst vor 56 Jahren in die Schule kam. Seinen Schulranzen von damals hatte er bei sich. Anschließend durften die Erstklässler mit ihrer Klassenlehrerin Miriam Senk ins Klassenzimmer zu ihrer ersten Schulstunde gehen, während die Gäste von den Eltern der Viertklässler verköstigt wurden.