Schlittenfahren in Obereschach

Das anhaltend schöne Winterwetter wurde von den Schülern aus Obereschach genutzt, um für zwei Stunden das Klassenzimmer zu verlassen. Am Schlittenberg, in der Nähe des Friedhofs, hatte man viel Spaß beim Rodeln. Immer wurde mit lautem "Hallo" hinuntergerutscht, um anschließend wieder den Rodelbob oder Schlitten nach oben zu ziehen. Den Kindern machte das Rodeln sichtlich Spaß und alle freuen sich schon auf den Wintersporttag im Eisstadion in Schwenningen.

Zurück