Gayser befreien Schüler

VS-Obereschach(md) Am Donnerstagmorgen freute sich die närrische Schülerschar, als eine Abordnung der Gayer die Schüler befreiten. Gemeinsam mit den Lehrern marschierte man in die Festhalle, wo die Schüler ein närrisches Programm auf die Bühne zauberten. Zuerst startete eine Polonaise und später tanzten und sangen die Schüler. Besonders freute man sich, dass der ehemalige Lehrer Herbert Holtmann sein Akkordeon dabei hatte und alle beim Gayser Lied begleitete. Gayser Matthias Zimmermann hatte zudem ein Geschenk für die Schule dabei. In Zukunft wird an den Fastnettagen eine Gayserfahne das Schulgebäude zieren, was Rektor Martin Disch freute.

Zurück